Thinking ... please wait
  Startseite
    Bücherliste
    ToDo
    Müllabfuhr
    Ranz
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    scherbengedicht
    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/panzerherz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und was gibt's bei dir positives?

fragte mich meine Mutter heute komplett unvermittelt beim Mittagessen, nachdem ich ganz urplötzlich, noch mit meinen Schuhen an und im Eingangsbereich stehend, erfahren hatte, dass meine Schwester zu Besuch kommt - samt Kind. Für ... über eine Woche oder sowas.
Ich hab sie fast zwei Minuten lang angestarrt und überlegt, was zur Hölle heute positiv war. Ich war nicht schlecht drauf oder traurig oder sowas, aber es gab nichts wirklich ein positives Ereignis. Hastig ratterte ich den Tag in meinen Gedanken herunter. Morgens, zur Schule fahren, hab von der Freundin meines Bruders erfahren, dass er Aggressionen hat, sie beschimpft und sie manchmal richtig fertig macht, außerdem, dass er sich vor ein paar Jahren mal umbringen wollte. Jetzt denkt sie, er hätte Depressionen .... Aggressivität ist bei Depressionen ziemlich atypisch und das hab ich ihr auch gesagt, den Rest der Autofahrt hab ich überlegt, was das für eine Krankheit sein könnte bis ich dann stillschweigend zu dem Entschluss gekommen bin, dass nicht mein Bruder ein Problem hat. Naja, vielleicht eines: es hat riesige Titten, heult mir jeden Tag die Ohren voll und fährt mich zur Schule. Weil sie selbst auch zu der Schule muss. Erste Doppelstunde: Ernährung. Citratzyklus. Whä?? Zweite Doppelstunde: Philosophie. Ging, aber der Lehrer ist immernoch davon überzeugt, dass Shizophrenie eine Persönlichkeitsspaltung ist ... ungefähr NEIN!? Nach meinen Informationen ist Shizophrenie ausschließlich optische, sowie akustische Halluzinationen, hervorgerufen durch eine Stoffwechselstörung des Gehirns. Eine Multiple Persönlichkeits Störung hingegen wird durch ein schweres Trauma hervorgerufen. Unwissendes Packvolk. Dritte Doppelstunde: GMK. .... Ich hasse diesen Lehrer einfach. Hat der mich urplötzlich Hausfaufgaben abegfragt, die ich schon wieder vergessen und selbstverständlich nicht gemacht habe. Hab mir irgendwas ausgedacht, schien richtig gewesen zu sein, denn er hat mich nicht berichtigt, was er normalerweise sofort macht und es einem richtig schön unter die Nase reibt. Danach: Nach Hause fahren. Mit Bus. Voller dämlicher kleiner Kinder. Definitiv nicht positiv. Schlussendlich saugte ich mir das einfachste aus den Fingern: "Ich hatte keine zehn Stunden?" Damit gab sie sich dann zufrieden, auch wenn ich einen etwas kritischen Blick dafür erntete.
Aber ich meine ... was zur Hölle? Dieser Tag hatte nichts Schönes. Keine Gute Nachricht! Nicht eine.
Das ist irgendwie deprimierend aber ich bin zu faul um deswegen Energie aufs heulen zu verschwenden ....
Ach, verdammt ich werd müde. Jemand 'nen Plan wo man Koffeintabletten herkriegt?
Morgen Geburtstagsparty von meinem besten Freund auf der Welt! WUHU ... ich werd so nüchtern sein.
22.1.10 19:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung