Thinking ... please wait
  Startseite
    Bücherliste
    ToDo
    Müllabfuhr
    Ranz
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    scherbengedicht
    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/panzerherz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sinnloses Zeitabsitzen

Statusbericht: Schule, etwa halb elf, 3./4. Stunde: Informatikunterricht. Thema: nichts.
Wir sitzen die meiste Zeit nur hier rum und machen ... nichts. Das Internet ist glücklicherweise freigeschaltet, sonbst wäre die Lautstärke wohl auch nicht zu vertreten. Jeder macht was er will, einer was er soll aber alle machen mit. Wir sind zu allem fähig aber zu nichts zu gebrauchen.
Nutzloses Zeitabsitzen, die Noten stehen fest, was soll man auch mündlich in Informatik großartig leisten können? Der Lehrer hat auch besseres zu tun, er druckt verschiedene Dinge aus, heute ist Notenbesprechung, aber viel herumgerissen wird nicht mehr.
Es gibt nichts zu tun und wenn man bedenkt, dass wir montags generell nur vier Stunden und alle zwei Wochen in der 5./6. Mathe haben, wo eh keiner was schnallt, wunderts mich gar nicht, dass ziemlich viele das Wochenende verlängern. Mache ich selbst teilweise ja nicht anders.
Doch wozu überhaupt?
Wozu gibt man uns nutzlose Stunden auf, in denen man nichts macht und sowieso nur rumsitzt? Beschäftigung? Vorbereitung auf Hartz IV?
Ich beschwere mich nicht, wenn Dinge logisch sind, doch hierdrin erkenne ich keinerlei Sinn. Das Fach kann sicherlich nützlich sein, in der modernen Zeit braucht man ein gewisses Maß an Internet- und Computerkenntnissen. Aber wenn man nichts tut?
Naja, leicht verdiente Punkte, man muss nur die Klausuren richtig machen.
...
Ich habs nicht hingekriegt.
25.1.10 10:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung